Datenschutz

Allgemeines

Die Dussmann Stiftung & Co. KGaA und deren verbundene Unternehmen (im Folgenden „Dussmann“ genannt) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und beachten konsequent die Regelungen der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Internetseite nur im notwendigen Umfang erhoben. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend den gesetzlichen Regelungen zu Verschwiegenheit, Geheimhaltung sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

 

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unseren Websites erfassen und wie diese Informationen genutzt werden.

 

Personenbezogene Daten und Einwilligung

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum).

 

Dussmann wird personenbezogene Daten nur nach vorheriger Einwilligung von Ihrer Seite erheben, verarbeiten und nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu dem in der Einwilligung erklärten Zweck und Umfang verwendet.

 

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach Eingang des Widerrufs werden wir Ihre Daten löschen bzw. sperren. Den Widerruf senden Sie bitte an folgende Adresse:

 

E-Mail: datenschutzbeauftragter@dussmann.de

 

oder

Postanschrift:  Dussmann Stiftung & Co. KGaA, Friedrichstraße 90,  10117 Berlin
 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, speichern wir standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Websites, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie machen diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung, zur Durchführung eines Vertrages oder bei sonstigen Anfragen.

 

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines vertraglichen oder vertragsähnlichen Kundenverhältnisses erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen.

 

Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.

 

Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir bei Vertragsabschluss, das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut einsetzen oder ein externes Dienstleistungsunternehmen einsetzen. In diesen Fällen leiten wir die Daten gemäß den Vorgaben der Gesetzgebung weiter.

 

Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt durch uns selbst und – soweit wir dies nicht ausdrücklich ausgeschlossen haben – auch durch andere Konzernunternehmen der Dussmann Group oder von uns beauftragte Dienstleistungsunternehmen. In den beiden letztgenannten Fällen werden wir sicherstellen, dass Konzern- bzw. Dienstleistungsunternehmen die einschlägigen gesetzlichen Datenschutzregeln und die sich aus diesem Datenschutzhinweis ergebenden Verpflichtungen einhalten. Zu einer Beauftragung von Dienstleistungsunternehmen kann es beispielsweise im Rahmen der Beauftragung von Serviceleistungen, Versendung von Waren oder Werbematerialien kommen.

 

Die Weitergabe personenbezogener Daten ohne Ihre Einwilligung erfolgt nur dann an auskunftsberechtigte staatliche Stellen, wenn wir auf Grund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet sind oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet werden. In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten verkauft oder in sonstiger Weise verwertet.

 

Cookies

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem Rechner spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie eine unserer Websites besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren.

 

Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden.

 

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, es auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

 

Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

 

Änderungen dieses Datenschutzhinweises

Wir aktualisieren diesen Datenschutzhinweis regelmäßig. Daher kann es erforderlich sein, den Datenschutzhinweis an veränderte Rahmenbedingungen tatsächlicher oder gesetzlicher Art anzupassen. Diese Anpassungen werden mit Nutzung unserer Internetseiten akzeptiert.

 

 

Widerruf und Löschung

Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung ordnungsgemäß widerrufen haben, wenn die Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

Auskunftsrecht

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten oder erteilte Einwilligungen widerrufen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

 

Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Friedemann Brückner

Datenschutzbeauftragter

Friedrichstraße 90

10117 Berlin

Telefon +49 30 2025-2044

datenschutzbeauftragter@dussmann.de